Suche
  • SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
Suche Menü

Wissenschaftsstandort Sachsen. Die Exzellenzinitiative ab 2017.

Politik:konkret - Fachforen der SPD-Fraktion. Im Sächsischen Landtag.

POLITIK:konkret
Dienstag, 26. April 2016 | 17 Uhr | Sächsischer Landtag | A300

Papier zur Veranstaltung (PDF)

Thema: Wissenschaftsstandort Sachsen. Die Exzellenzinitiative ab 2017.

Derzeit werden im Freistaat Sachsen in der zweiten Förderphase der Exzellenzinitiative von Bund und Ländern drei Exzellenzcluster, eine Graduiertenschule sowie das Zukunftskonzept „Synergetische Universität“ der TU Dresden gefördert.
Ende Januar 2016 hat die Imboden-Kommission ihr Gutachten zur bisherigen Exzellenzinitiative vorgestellt und Vorschläge zur Weiterentwicklung unterbreitet. In gemeinsamer Abstimmung zwischen dem Bund und den Ländern wurden diese Vorschläge in der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz (GWK) beraten. Eine Einigung über die künftigen Förderformate der Exzellenzinitiative wird die GWK voraussichtlich am 22. April erzielen und den Abschluss einer entsprechenden Bund-Länder-Vereinbarung vorbereiten. Hierbei ist auch von Interesse, ob und wie die neuen Möglichkeiten von Art. 91b GG genutzt werden, um eine dauerhafte Bund-Länder-Finanzierung zu ermöglichen.
Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Perspektiven Sachsens nach dem Beschluss der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz zur Fortsetzung der Exzellenzinitiative ausloten. Welche Anforderungen und Unterstützungsbedarfe für Wissenschaft und Forschung bestehen? Welche Chancen hat Sachsen und worauf müssen sich die Hochschulen einstellen?
Zu diesen und weiteren Fragen möchten wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Ablauf Beginn 17 Uhr

  • Impulsreferat
    Dr. Eva-Maria Stange
    Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst
  • Anschließend diskutieren mit Ihnen:
    Prof. Dr.-Ing. habil. DEng/Auckland Hans Müller-Steinhagen
    Rektor der TU Dresden und Vorsitzender der Landesrektorenkonferenz Sachsen
    Prof. Dr. Annette Beck-Sickinger
    Mitglied des Wissenschaftsrates
    Dr. Eva-Maria Stange
    Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und KunstModeration:
    Holger Mann
    Sprecher für Hochschule und Wissenschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag
  • Ende gegen 19 Uhr
    Im Anschluss laden wir zu Getränken und einem kleinen Imbiss ein.

POLITIK:konkret ist eine Veranstaltungsreihe der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag. Ziel dieser Reihe ist es, gemeinsam mit Expertinnen und Experten sowie interessiertem Publikum einen Diskurs zu spezifischen Fachthemen zu führen.

Hinweis: Da die Veranstaltung im Sächsischen Landtag stattfindet, ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich bis zum 25. April 2016 an.

Anmeldung

POLITIK:konkret am 26. April 2016 um 17:00 Uhr

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Institution/Organisation

Funktion

Geburtsdatum (Pflichtfeld)
Notwendig für die Anmeldung im Landtag

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon

Bemerkung

Datenschutzhinweis (Pflichtfeld)