Autor: Laura Stellbrink

Homann: City-Offensive fördert kreatives Potential unserer Innenstädte

Die Sieger im dies­jäh­rigen City-Wett­be­werb „Ab in die Mitte!“ stehen fest. Der mit 30 000 Euro dotierte erste Preis geht an die Stadt Brandis für das Pro­jekt: „Räume des Wis­sens – Räume des Erle­bens: Innen­stadt neu aneignen“. Ins­ge­samt vergab die Jury heute elf Preise im Bür­ger­haus in Delitzsch. Der City-Wett­be­werb ist die säch­si­sche Platt­form für krea­tive Stadt­ent­wick­lung und wird seit 2004 ver­geben. 

Hen­ning Homann, Spre­cher für Wirt­schaft und Arbeit der SPD-Frak­tion im Säch­si­schen Landtag, war selbst vor Ort und hob den Stel­len­wert von „Ab in die Mitte!“ hervor:

Weiterlesen