Doppel­haushalt 2021/22

Soziales erhalten. Arbeits­plätze sichern. In die Zukunft inves­tieren.

Am 17. Dezember 2020 wurde der Ent­wurf der Staats­re­gie­rung für den Dop­pel­haus­halt 2021/22 (Druck­sa­chen 7/4900 und 7/4901) dem Landtag zuge­leitet.

Damit können die Haus­halts­be­ra­tungen beginnen. Die Erste Lesung im Landtag ist für den 7. Januar 2021 ange­setzt.

Alle Ein­zel­pläne des Haus­haltes sind über die Druck­sa­chen ( 7/4900 und 7/4901im ‚EDAS’ ver­fügbar oder können direkt hier her­un­ter­ge­laden werden:  

Down­loads

Um die wesent­li­chen Inhalte des Haus­halts­ent­wurfs vor­zu­stellen, werden wir über den gesamten Haus­halts­pro­zess Online-Mee­tings anbieten.

Darin stellen unsere Frak­ti­ons­mit­glieder die Schwer­punkte
ihrer Fach­be­reiche vor.

Fort­set­zungen der Mee­tings wird es im März und Ende April/​Anfang Mai geben.

Anmel­dung zum Haus­halts­mee­ting ‚Kom­mu­nales’

Die Anmel­dung ist geschlossen

Anmel­dung zu den Haus­halts­mee­tings

    Bitte melden Sie sich hier für die gewünschten Haus­halts-Mee­tings an.

    Name (Pflicht­feld)

    Vor­name (Pflicht­feld)

    Organisation/​Initiative

    E‑Mail-Adresse (Pflicht­feld)

    Telefon (für Rück­fragen)

    Anmerkung/​Hinweise/​Unterstützungswünsche

    Daten­schutz­hin­weis (Pflicht­feld)
    Unsere Daten­schutz­er­klä­rung finden Sie hier: Daten­schutz­er­klä­rung