SPD-Frak­ti­on for­mu­liert Erwar­tun­gen an Haus­halts­ent­wurf – In der Krise wird nicht gekürzt, son­dern gestärkt

Mit Blick auf die in der kom­men­den Woche statt­fin­den­de Klau­sur der Staats­re­gie­rung hat die SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag ihre inhalt­li­chen Schwer­punk­te für den neuen Dop­pel­haus­halt 2021/22 benannt