Sabine Friedel, Sprecherin für Bildungspolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, zu den Aktionen „Fridays for Future“:

„30.000 Schülerinnen und Schüler haben uns letzten Freitag in 55 deutschen Städten gezeigt, worauf es ankommt: Dass wir endlich die Zukunft unseres Planeten als wichtigste Aufgabe erkennen. Dieses Engagement ist toll.
Ich hoffe, dass sich viele Lehrkräfte und Schulleiter von dieser Energie anstecken lassen. Dass Sie ihren Schülern die Teilnahme an ‚Fridays for Future‘ ermöglichen, dass sie das Anliegen in den Schulablauf und Unterricht aufnehmen und dass sie helfen, auch die Eltern mitzuziehen.

Wir sagen den Schülerinnen und Schülern: Danke! Danke, dass Ihr Euch auf den Weg gemacht habt! Danke, dass Ihr uns zeigt, was uns gemeinsam wichtig sein muss!
Ihr seid klasse! Unsere Unterstützung habt ihr. Die Zukunft hat begonnen.“