+++ wei­ter­hin über 100.000 Stu­die­ren­de in Sach­sen +++ Wei­ter­ent­wick­lung bei Lehr­amt, Medi­zin, Aka­de­mi­sie­rung Pflege- und Gesund­heits­be­ru­fe +++ 800 Stel­len aus dem Zukunfts­ver­trag +++

Holger Mann, Spre­cher für Hoch­schu­le und Wis­sen­schaft der SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag, am Montag zum Koali­ti­ons­an­trag „Pla­nungs­si­cher­heit für die Hoch­schu­len – Hoch­schul­ent­wick­lungs­pla­nung über­ar­bei­ten“ (Drs. 7/4839):

„Gute Lehre wird durch gutes Per­so­nal beför­dert“, stellt Holger Mann klar. „Der Zukunfts­ver­trag ‚Stu­di­um und Lehre stär­ken‘ setzt genau an diesem Punkt an: bes­se­re Betreu­ung für Stu­die­ren­de und ver­läss­li­che Kar­rie­re­we­ge in der Wis­sen­schaft. Mit den 800 Stel­len aus dem Zukunfts­ver­trag wird eine Ent­fris­tungs­of­fen­si­ve für den aka­de­mi­schen Mit­tel­bau mög­lich. Es ist daher rich­tig, dies auch in den neuen Ziel­ver­ein­ba­run­gen zu ver­an­kern und eine Erhö­hung des Anteils unbe­fris­te­ter Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis­se auf min­des­tens 40 Pro­zent zu ver­ein­ba­ren.

„Die 14 staat­li­chen Hoch­schu­len sollen mit über 100.000 Stu­die­ren­den Inno­va­ti­ons­mo­tor für den Frei­staat Sach­sen blei­ben. Sie sichern den Fach­kräf­te­be­darf ab, ins­be­son­de­re in der Daseins­vor­sor­ge. Künf­tig legt die Koali­ti­on einen Schwer­punkt bei der Aus­bil­dung von Ärzten, der Aka­de­mi­sie­rung von Gesund­heits- und Pfle­ge­be­ru­fen sowie von Leh­re­rin­nen“, so Holger Mann.

„Die Hoch­schul­ent­wick­lungs­pla­nung ist Richt­schnur für das Stu­di­en­an­ge­bot in Sach­sen. Wir setzen auf opti­ma­len Stu­di­en­erfolg und hoffen, dass das SMWK hierzu zeit­nah mit den Hoch­schu­len ent­spre­chen­de Ziele ver­ein­bart. Durch die Wei­ter­ent­wick­lung des Hoch­schul­di­dak­ti­schen Zen­trums Sach­sen (HDS) unter­stüt­zen wir die Qua­li­fi­ka­ti­on von Nach­wuchs­wis­sen­schaft­lern und Leh­ren­den. Das HDS wird zukünf­tig als zen­tra­le Koor­di­nie­rungs­stel­le für hoch­schul­di­dak­ti­sche Qua­li­fi­zie­rung und digi­ta­le Bil­dung fun­gie­ren.“

Zum Hin­ter­grund:

Der Wis­sen­schafts­aus­schuss hat heute den Antrag der Koali­ti­ons­frak­tio­nen zur Fort­schrei­bung und Anpas­sung der Hoch­schul­ent­wick­lungs­pla­nung ange­nom­men. Mit diesem werden Schwer­punk­te für die Fort­schrei­bung der Hoch­schul­ent­wick­lungs­pla­nung bis 2024 vor dem Hin­ter­grund des Zukunfts­ver­trags ‚Stu­di­um und Lehre stär­ken‘ gesetzt.

 

Antrag: https://​www​.spd​-frak​ti​on​-sach​sen​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​7​_​D​r​s​_​4​8​3​9​_​0​_​1​_​1​_​.​pdf

Stel­lung­nah­me der Staats­re­gie­rung: https://​www​.spd​-frak​ti​on​-sach​sen​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​7​_​D​r​s​_​4​8​3​9​_​1​_​1​_​1​_​.​pdf