panter_wille
Dirk Panter, Vorsitzender der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag und medienpolitischer Sprecher zur Wiederwahl der MDR-Intendantin Karola Wille:

„Ich gratuliere Karola Wille zur Wiederwahl als MDR-Intendantin. Dies sorgt für Kontinuität im Sender und bestätigt den eingeschlagenen Weg Karola Willes“, erklärte Dirk Panter am Montag. „In den vergangenen Jahren ist der MDR unter ihrer Leitung moderner und vielfältiger geworden. Das Konzept MDR 2017 wurde und wird Schritt für Schritt umgesetzt und gibt so dem MDR eine Perspektive im digitalen Zeitalter. Auf diesem Weg werde ich Karola Wille weiterhin unterstützen“, so Panter, der seit 2010 Mitglied des MDR-Rundfunkrates ist.

„Für die zweite Amtszeit erhoffe ich mir zum Beispiel weitere Fortschritte in Fragen der Zusammenarbeit mit Produktionsfirmen aus der Region sowie der Verbesserung der Situation freier Mitarbeiter. Als großer Auftraggeber hat der MDR auch eine große Verantwortung, der er zur Zeit noch nicht so gerecht wird, wie es in meinen Augen möglich wäre“, so Panter abschließend.

Hintergrund:

MDR Entwicklungsplan 2014-2017 als PDF: www.mdr.de/unternehmen/organisation/download3586-downloadFile.pdf