„Bisher gab es weder auf Regierungsseite noch mit der SPD-Fraktion Gespräche zur Verbeamtung von Lehrerinnen und Lehrern in Sachsen”, stellte SPD-Fraktionsvorsitzender Dirk Panter am Dienstag klar. „Über das unprofessionelle Kommunikationsverhalten bei dem wichtigen Thema Bildung sind wir zutiefst verärgert“, sagte er mit Blick auf die heutige Sondersitzung der CDU-Landtagsfraktion „Wer die Lösung des Lehrermangels wirklich will –  und die SPD will das ausdrücklich –  sollte erst mit seinem Koalitionspartner sprechen, bevor er auch noch eigene Beschlüsse öffentlich unklar interpretiert.“