Harald Bau­mann-Hasske, jus­tiz­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag, zur Großen Anfra­ge der Koali­ti­ons­frak­tio­nen „Situa­ti­on und Ent­wick­lung des säch­si­schen Jus­tiz­voll­zugs”  (Druck­sa­che 6/3640):

„Sach­sen hat ein im Bun­des­ver­gleich sehr moder­nes Straf­voll­zugs­ge­setz. Ob es in der Praxis tat­säch­lich umge­setzt werden kann, hängt jedoch maß­geb­lich von der Per­so­nal­aus­stat­tung und Per­so­nal­ent­wick­lung ab“, erklärt Harald Bau­mann-Hasske, jus­tiz­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­ti­on.

„Straf­voll­zugs­be­am­tin­nen und –beam­ten sind keine ‚Schlie­ßer‘ mehr, son­dern Ansprech­part­ner der Gefan­ge­nen. Reso­zia­li­sie­rung ist dabei das zen­tra­le Ziel. Die Bediens­te­ten leis­ten Tag für Tag Über­durch­schnitt­li­ches, um die hohe Qua­li­tät des säch­si­schen Jus­tiz­voll­zugs auf­recht zu erhal­ten und die Gefan­ge­nen best­mög­lich zu betreu­en“, so Bau­mann-Hasske weiter. Dass die Bediens­te­ten inzwi­schen an die Gren­zen ihrer Leis­tungs­fä­hig­keit kommen, zeigen die Ergeb­nis­se der Großen Anfra­ge.

Die SPD-Frak­ti­on begrüßt die von der Staats­re­gie­rung ergrif­fe­nen Maß­nah­men u.a. im Bereich Gesund­heits­ma­nage­ment, um die Arbeits­be­din­gun­gen zu ver­bes­sern. „Min­des­tens genau­so wich­tig ist die Ver­bes­se­rung der Per­so­nal­si­tua­ti­on. Wir brau­chen drin­gend recht­zei­tig aus­ge­bil­de­tes und qua­li­fi­zier­tes Per­so­nal, das die eng­ma­schi­ge und inten­si­ve Betreu­ung von Gefan­ge­nen gewähr­leis­ten kann“, so Bau­mann-Hasske abschlie­ßend.

Hin­ter­grund:

Große Anfra­ge der Koali­ti­ons­frak­tio­nen „Situa­ti­on und Ent­wick­lung des säch­si­schen Jus­tiz­voll­zugs”  (Druck­sa­che 6/3640): http://​www​.spd​-frak​ti​on​-sach​sen​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​6​_​D​r​s​_​3​6​4​0​_​0​_​1​_​1​_​.​pdf

Ent­schlie­ßungs­an­trag der Koali­ti­ons­frak­tio­nen „Situa­ti­on und Ent­wick­lung des säch­si­schen Jus­tiz­voll­zugs“ (Druck­sa­che 6/4946): http://​www​.spd​-frak​ti​on​-sach​sen​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​6​_​D​r​s​_​4​9​4​6​_​0​_​1​_​1​_​.​pdf