Quer­denken-Ver­samm­lung war Eska­la­tion mit Ansage

Innen- sowie Rechts­aus­schuss des Land­tages sollen gemeinsam beraten