Pfle­ge­kräf­te im Fokus

Simone Lang und Albrecht Pallas im Gespräch

Zu Gast: Lissy Nit­sche-Neu­mann
(Lebens­dank Pfle­ge­dienst Dres­den) 

Don­ners­tag, 28. Mai 2020, 20 Uhr
Online-Kon­fe­renz über Zoom.

Unsere Pflegekräfte setzen sich in Krankenhäusern, Pfle­ge­ein­rich­tun­gen und bei der Pflege vor Ort tagtäglich für die Men­schen ein, die Hilfe benötigen. Pfle­ge­rin­nen und Pfle­ger halten unsere Gesell­schaft am Laufen. Was Sie gerade in Zeiten von Corona leis­ten, ver­dient unser aller Respekt. Was die Pflegekräfte schon immer leis­ten, ver­dient unsere abso­lu­te Aner­ken­nung. 

Von Applaus allein wird sich die Situa­ti­on der Pflegekräfte jedoch nicht ver­bes­sern. Die Bonus­zah­lung ist daher ein erster Schritt in die rich­ti­ge Rich­tung, um den Pfle­ge­kräf­ten die Aner­ken­nung zuteil werden zu lassen, die sie ver­die­nen. Es reicht jedoch nicht, jetzt Prämien aus­zu­zah­len und nach der Krise weiter zu machen, wie zuvor. 

Wir hoffen und sind davon überzeugt, dass durch die aktu­el­le Aus­nah­me­si­tua­ti­on ein neuer Schub in die Debat­te kommt. Ein gesell­schaft­li­cher Schwung, um die Situa­ti­on der Pflegekräfte und damit auch der zu Pfle­gen­den lang­fris­tig zu ver­bes­sern.

Über mög­li­che Lösun­gen wollen wir mit Ihnen dis­ku­tie­ren und hier­für einen Blick auf die der­zei­ti­ge Situa­ti­on der Pfle­ge­kräf­te in Zeiten von Corona werfen. Wir laden Sie daher herz­lich zu einer digi­ta­len Dis­kus­si­ons­run­de am Don­ners­tag, den 28. Mai, um 20 Uhr ein. Ins Gespräch kommen Lissy Nit­sche-Neu­mann, gelern­te Kran­ken­schwes­ter und Pfle­ge­fach­kraft sowie Simone Lang, die pfle­ge­po­li­ti­sche Spre­che­rin der SPD-Land­tags­frak­ti­on. Mode­riert wird der Abend von Albrecht Pallas, SPD-Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter.

Das Gespräch werden wir als Zoom-Kon­fe­renz digi­tal ver­an­stal­ten. Die Ein­wahl­da­ten erhal­ten Sie recht­zei­tig vor der Ver­an­stal­tung, für die Sie sich über das For­mu­lar anmel­den können. 

Wir freuen uns auf den Aus­tausch mit Ihnen.

Herz­li­che Grüße

Simone Lang, MdL
und Albrecht Pallas, MdL

Die Anmel­dung für die Ver­an­stal­tung ist been­det.