+++ Freiheit und Ressourcen für Schulen +++ Möglichkeiten für Exkursionen, Projekte und Praxis +++

„Keine Noten, kein Lehrplan, kein Zeitdruck: Die Sommerangebote an den Schulen sind eine große Chance für die Lehrer und Schüler gleichermaßen.

Die Teilnahme ist freiwillig und die Schulklingeln abgeschaltet. Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassen und Altersstufen können zusammen lernen, jeder auf seinem Niveau und in seinem Tempo.

Diese Chance gilt es zu nutzen. Wir hoffen, dass an vielen Schulen interessante Angebote zustande kommen und die Schülerinnen und Schüler mit Exkursionen, fächerübergreifenden Projekten und praktischen Aufgaben aus der Lebenswelt das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden können. Kurz: Dass sie eine Sommerschule der Lernfreude erleben.

Mit den zusätzlichen finanziellen und organisatorischen Möglichkeiten öffnet das Kultusministerium eine Tür. Die Schulen erhalten Freiheit und Ressourcen, das ist eine einmalige Gelegenheit. Jetzt können die Lehrerinnen und Lehrer zeigen, was an Innovation und Motivation in ihnen steckt, wenn man sie nur lässt.“