SPD-Fraktionschef Dirk Panter hat dem CDU-Abgeordneten Geert Mackenroth zur Wahl zum Sächsischen Ausländerbeauftragten gratuliert. „Wir wünschen ihm viel Erfolg in diesem wichtigen Amt und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

„Wir haben im Koalitionsvertrag festgeschrieben, dass das Amt des Ausländerbeauftragten zum Amt eines Integrationsbeauftragten weiterentwickelt werden soll. Nicht nur angesichts der aktuellen Situation kommt dessen Aufgaben eine zunehmende Bedeutung zu. Deshalb ist es wichtig, dass es in diesem Bereich weiterhin eine breite und überparteiliche Zusammenarbeit gibt. Alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine wie Verbände sollten dabei ihre Erfahrungen einbringen. Nur so wird es gelingen, vermeintliche Ängste und Vorurteile gegenüber Ausländerinnen und Ausländern – egal, ob Flüchtling oder Zuwanderer – abzubauen.“