Albrecht Pallas. innen­po­li­ti­scher Spre­cher:

„Der Wahn der Impfgegner:innen macht mich nur noch fas­sungslos. Es ist das eine, sich nicht impfen lassen zu wollen. Aber ein Impf­zen­trum, die Mitarbeiter:innen und Impf­wil­lige anzu­greifen und ein­zu­schüch­tern oder gar einen Brand­an­schlag zu ver­üben, ist inak­zep­tabel und nur noch kri­mi­nell. Wir müssen alles dafür tun, dass jede:r sich angst­frei und und gefahrlos impfen lassen kann. Ich habe den Innen­mi­nister des­halb gebeten, uns im mor­gigen Innen­aus­schuss zu berichten, wie die Impf­kam­pagne poli­zei­lich abge­si­chert wird.”