Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion im Gespräch – Diskussion in Hainichen

„Straße – Schiene – Netz“ ist eine Veranstaltung der SPD-Landtagsfraktion, bei der am 27. März in Hainichen Abgeordnete mit Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunftsplanung für Sachsen diskutieren wollen. Dazu werden unter anderen Staatssekretär und Beauftragte der Staatsregierung für Digitales, Stefan Brangs, und Hainichens Bürgermeister Dieter Greysinger erwartet.

Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion im Gespräch: „Straße – Schiene – Netz“
Dienstag, 27. März 2018
18.30 Uhr (Einlass ab 18 Uhr)
Restaurant Athos
Oederaner Straße 10A
09661 Hainichen

Die Landtagsfraktion ist mit ihrem stellvertretenden Vorsitzenden, dem mittelsächsischen Abgeordneten Henning Homann, mit dem Verkehrsexperten Thomas Baum und dem Sprecher für Digitalisierung, Holger Mann, vertreten.

Henning Homann: „Wir wollen Sachsen sozial und wirtschaftlich weiterentwickeln. Sachsens Zukunft braucht Investitionen. Deshalb haben wir als SPD die Kürzungspolitik der Vorgängerregierung beendet. Stattdessen investieren wir in Mobilität und eine gute digitale Anbindung unserer Bürgerinnen und Bürger sowie unserer Unternehmen. Mit guten Verkehrsanbindungen und einem schnellen Breitbandanschluss wollen wir die Voraussetzung für Standortentscheidungen und die Wohnortwahl schaffen. Die Investitionen in den Breitbandausbau und den Straßenbau laufen. Gleichzeitig gehen wir die Herausforderungen im ÖPNV an. Hierbei ist uns die Unterstützung des Freistaates für unsere Kommunen besonders wichtig. Darüber möchten wir mit den Bürgerinnen und Bürgern ins direkte Gespräch kommen.“

„Abgeordnete der SPD-Landtagsfraktion im Gespräch“ ist eine Veranstaltungsserie zu aktuellen Themen. Zum Auftakt stand im Februar in Niesky das Thema Bildung auf dem Plan. Weitere Veranstaltungen zu den Themen Sicherheit, Kommunen und Pflege folgen in den kommenden Wochen.