Hen­ning Homann, ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­tion im Säch­si­schen Landtag, am Montag zur För­de­rung von Las­ten­fahr­rä­dern:

Am heu­tigen Montag hat Wirt­schafts- und Ver­kehrs­mi­nister Martin Dulig in Leipzig den ersten För­der­mit­tel­be­scheid zur Anschaf­fung Las­ten­fahr­rä­dern über­reicht. „Die Ver­kehrs­wende kommt auch in Sachsen voran“, so Hen­ning Homann. „Mit diesem För­der­pro­gramm bringen wir Kli­ma­schutz und Wirt­schafts­för­de­rung zusammen. Denn beide Themen müssen zusammen gedacht und dürfen nicht gegen­ein­ander aus­ge­spielt werden. Das ist zukunfts­ge­rich­tetes Han­deln.“

Foto: Tru­ef­felpix | Adobe Stock

„Gerade auch in Zeiten, in denen die Wirt­schaft mit den Folgen der Corona-Pan­demie noch stark zu kämpfen hat, ist die För­de­rung von umwelt­freund­li­cher Mobi­lität ein wich­tiger Impuls. Des­halb haben wir die finan­zi­elle Unter­stüt­zung gezielt für kleine und mitt­lere Unter­nehmen, Ver­eine und kom­mu­nale Zweck­ver­bände kon­zi­piert. Diese können sich nun bis zu fünf Las­ten­räder pro Jahr för­dern lassen. Der Zuschuss liegt bei 1.500 Euro für ein elek­trisch unter­stütztes Las­tenrad, 500 Euro gibt es als Zuschuss, wenn man ein Fahrrad ohne Tret­un­ter­stüt­zung anschaffen will.“

„Für viele Unter­nehmen lohnt sich die Anschaf­fung eines Kfz nicht mehr, sie steigen lieber auf ein Las­tenrad um. Damit ist man in der Stadt oft schneller unter­wegs, ver­bringt nur einen Bruch­teil der Zeit mit der Park­platz­suche und ist kom­plett emis­si­ons­frei unter­wegs. Hinzu kommt, dass jeder und jede diese Räder fahren kann – ein­fach, weil kein Füh­rer­schein benö­tigt wird.“

„Bis­lang liegen laut Ver­kehrs­mi­nis­te­rium bereits mehr als 130 Anträge mit einem Gesamt­vo­lumen von rund 250.000 Euro vor. Das zeigt, dass das Pro­gramm schon jetzt ein großer Erfolg ist. Des­halb haben wir als SPD in den Haus­halts­ver­hand­lungen durch­ge­setzt, dass die För­der­mittel noch­mals ange­hoben wurden. Ins­ge­samt stehen für das Jahr 2021 nun 500.000 Euro und für das Jahr 2022 sogar 700.000 Euro zur Ver­fü­gung.

Antrags­un­ter­lagen finden sich unter:

https://​www​.lasuv​.sachsen​.de/​f​o​e​r​d​e​r​u​n​g​-​l​a​s​t​e​n​f​a​h​r​r​a​e​d​e​r​-​p​e​d​e​l​e​c​s​-​4​5​8​1​.​h​tml