19. März 2021

Als PDF-Datei zum Down­load.

STEL­LEN­AUS­SCHREI­BUNG

Die SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag sucht zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt in Voll­zeit

eine Sach­be­ar­bei­te­rin (m/​w/​d) in der Frak­ti­ons­ge­schäfts­stel­le.

 

Zu den Auf­ga­ben gehö­ren

  • orga­ni­sa­to­ri­sche Vor- und Nach­be­rei­tung von Sit­zun­gen der Frak­ti­ons­ver­samm­lung und des Frak­ti­ons­vor­stands sowie Ver­an­stal­tun­gen der Frak­ti­on, Betreu­ung von Gästen und Besu­che­rin­nen der Frak­ti­on;
  • Ter­min­ver­wal­tung, ‑pla­nung und ‑manage­ment der Frak­ti­on und des Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den, Ter­min­ab­spra­chen mit inter­nen und exter­nen Ansprech­part­ne­rin­nen;
  • Beschaf­fung und Ver­wal­tung von Mate­ri­al, Vor­be­rei­tung und Abrech­nung von Dienst­rei­sen;
  • nach einer Über­gangs­zeit: Ver­wal­tung der Frak­ti­ons­mit­tel und Unter­stüt­zung des Frak­ti­ons­ge­schäfts­füh­rers bei der Per­so­nal­ver­wal­tung;
  • Bear­bei­tung von Schrift­ver­kehr, elek­tro­ni­scher und tele­fo­ni­scher Kom­mu­ni­ka­ti­on, Post­ein- und ‑aus­gang, digi­ta­le Ablage und Füh­rung von Akten sowie zuver­läs­si­ge Kon­trol­le von Fris­ten und Wie­der­vor­la­gen;
  • Erle­di­gung all­ge­mei­ner Büro- und Sekre­ta­ri­ats­auf­ga­ben.

 

Wir erwar­ten

  • eine abge­schlos­se­ne Berufs­aus­bil­dung und Berufs­er­fah­rung in einem Büro­be­ruf;
  • Kennt­nis­se der Struk­tu­ren und Pro­zes­se im Säch­si­schen Land­tag bzw. in öffent­li­chen Insti­tu­tio­nen;
  • siche­ren Umgang mit dem MS-Office-Paket, Inter­net­an­wen­dun­gen sowie Kennt­nis­se wei­te­rer im Arbeits­be­reich ein­ge­setz­ter Anwen­dun­gen;
  • Kennt­nis­se in der Finanz- und Per­so­nal­buch­hal­tung sowie siche­rer Umgang mit gän­gi­ger Buch­hal­tungs­soft­ware;
  • gutes Zeit‑, Termin- sowie Nach­ver­fol­gungs­ma­nage­ment;
  • Ord­nungs­sinn und struk­tu­rier­te Ver­wal­tung von Schrift­stü­cken und Datei­en;
  • freund­li­ches und auf­ge­schlos­se­nes Ver­hal­ten, gute Umgangs­for­men, Ver­trau­ens­wür­dig­keit;
  • Belast­bar­keit und Fle­xi­bi­li­tät;
  • Bereit­schaft zur Schu­lung und Wei­ter­ent­wick­lung.

 

Wir bieten eine ver­ant­wor­tungs­vol­le, abwechs­lungs­rei­che und inhalt­lich erfül­len­de Tätig­keit in einem moti­vier­ten Team. Eine inhalt­li­che Nähe zur Pro­gram­ma­tik und den Zielen der Sozi­al­de­mo­kra­tie setzen wir bei den Bewer­be­rin­nen voraus. Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ent­gelt­grup­pe 9a TV‑L, hinzu kommen wei­te­re Ver­gü­tungs­be­stand­tei­le gemäß Betriebs­ver­ein­ba­rung. Arbeits­ort ist der Säch­si­sche Land­tag in Dres­den.

Unser Ziel ist die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern. Bewer­bun­gen von Frauen werden daher bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt. Wir achten auf ein fami­li­en­freund­li­ches Arbeits­um­feld. Die Stelle ist grund­sätz­lich auch für Teil­zeit­be­schäf­tig­te geeig­net, bitte ver­mer­ken Sie diesen Wunsch in Ihrer Bewer­bung. Im Sinne unse­rer Grund­wer­te freuen wir uns beson­ders über Bewer­bun­gen von Men­schen mit Beein­träch­ti­gun­gen und von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund. Ange­hö­ri­ge des öffent­li­chen Diens­tes können für die Dauer ihrer Tätig­keit für die SPD‑Fraktion beur­laubt werden.

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis spä­tes­tens zum 15.04.2021 mit den übli­chen Unter­la­gen (Lebens­lauf bitte in tabel­la­ri­scher Form) per E‑Mail an:

SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag

Dirk Panter, MdL
Vor­sit­zen­der

dirk.panter@slt.sachsen.de

Als PDF-Datei zum Down­load.