Frank Richter, kul­tur­po­li­ti­scher Spre­cher der SPD-Frak­tion im Säch­si­schen Landtag, am Montag zum Beschluss der Kul­tur­mi­nis­ter­kon­fe­renz für Chem­nitz als Kul­tur­haupt­stadt Europas 2025:

„Mit dem heu­tigen Beschluss der Kul­tur­mi­nis­ter­kon­fe­renz gibt es end­lich Gewiss­heit: Chem­nitz wird Kul­tur­haupt­stadt Europas 2025“, so Frank Richter. „Herz­li­chen Glück­wunsch! Ich bin sicher, dass sich viele säch­si­sche Städte und Gemeinden – ins­be­son­dere aus dem Umfeld von Chem­nitz – aktiv unter­stüt­zend an der Vor­be­rei­tung dieses Ereig­nisses betei­ligen werden. Die SPD-Frak­tion wird sich bei den Haus­halts­be­ra­tungen für die finan­zi­elle Unter­stüt­zung dieses bedeu­tenden Pro­jektes ein­setzen.“