Julia­ne Pfeil-ZabelSpre­che­rin für Fami­li­en­po­li­tik der SPD-Frak­ti­on im Säch­si­schen Land­tag, begrüßt die Grün­dung des Gras­wur­zel­bünd­nis­ses „Die bes­se­re Kita“:

 

+++ Tref­fen mit Grün­dungs­mit­glie­dern des Gras­wur­zel­bünd­nis ‚Die bes­se­re Kita‘ im Land­tag +++

„Ich freue mich, dass neue und alte Akteu­re sich zum Gras­wur­zel­bünd­nis ‚Die bes­se­re Kita‘ zusam­men­ge­schlos­sen haben. Sie geben so einen neuen Impuls zur Dis­kus­si­on um Qua­li­tät in unse­ren Kin­der­ta­ges­stät­ten“, kom­men­tiert die Kita-Exper­tin Pfeil-Zabel die heu­ti­ge Pres­se­kon­fe­renz des neu gegrün­de­ten Bünd­nis­ses.

Auch die SPD-Frak­ti­on teilt den Bünd­nis­an­satz: Einer­seits zum Gelin­gen früh­kind­li­cher Bil­dung in Sach­sen bei­zu­tra­gen und ander­seits eine Infor­ma­ti­ons­platt­form zur Unter­stüt­zung der kon­struk­ti­ven Umset­zung des säch­si­schen Bil­dungs­pla­nes zu schaf­fen.

 Direkt nach der Pres­se­kon­fe­renz haben die sich Grün­dungs­mit­glie­der mit der SPD-Fami­li­en­po­li­ti­ke­rin im Land­tag getrof­fen.
Dazu Pfeil-Zabel: „Mir ist wich­tig, die Dis­kus­si­on um die Qua­li­tät in unse­ren Kitas fort­zu­füh­ren und dabei die unter­schied­li­chen Per­spek­ti­ven ein­flie­ßen zu lassen. Klar bleibt, dass wei­te­rer gesell­schaft­li­cher Druck not­wen­dig ist, um Mehr­hei­ten zu finden. Hier­für gemein­sam zu strei­ten, bleibt ein loh­nens­wer­tes Ziel, um unse­ren Kin­dern best­mög­li­che Bil­dungs­chan­cen zu geben und den Erzie­her-Beruf auf­zu­wer­ten.“

Hin­ter­grund:

Das Grund­la­gen­pa­pier ist unter http://die-bessere-kita.de/das-grundlagenpapier-des-graswurzelbu%CC%88ndnises-die-bessere-kita/ zu finden.