Juliane Pfeil-ZabelSprecherin für Familienpolitik der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag, begrüßt die Gründung des Graswurzelbündnisses „Die bessere Kita“:

 

+++ Treffen mit Gründungsmitgliedern des Graswurzelbündnis ‚Die bessere Kita‘ im Landtag +++

„Ich freue mich, dass neue und alte Akteure sich zum Graswurzelbündnis ‚Die bessere Kita‘ zusammengeschlossen haben. Sie geben so einen neuen Impuls zur Diskussion um Qualität in unseren Kindertagesstätten“, kommentiert die Kita-Expertin Pfeil-Zabel die heutige Pressekonferenz des neu gegründeten Bündnisses.

Auch die SPD-Fraktion teilt den Bündnisansatz: Einerseits zum Gelingen frühkindlicher Bildung in Sachsen beizutragen und anderseits eine Informationsplattform zur Unterstützung der konstruktiven Umsetzung des sächsischen Bildungsplanes zu schaffen.

 Direkt nach der Pressekonferenz haben die sich Gründungsmitglieder mit der SPD-Familienpolitikerin im Landtag getroffen.
Dazu Pfeil-Zabel: „Mir ist wichtig, die Diskussion um die Qualität in unseren Kitas fortzuführen und dabei die unterschiedlichen Perspektiven einfließen zu lassen. Klar bleibt, dass weiterer gesellschaftlicher Druck notwendig ist, um Mehrheiten zu finden. Hierfür gemeinsam zu streiten, bleibt ein lohnenswertes Ziel, um unseren Kindern bestmögliche Bildungschancen zu geben und den Erzieher-Beruf aufzuwerten.“

Hintergrund:

Das Grundlagenpapier ist unter http://die-bessere-kita.de/das-grundlagenpapier-des-graswurzelbu%CC%88ndnises-die-bessere-kita/ zu finden.