COVID-19!

von Dirk Panter

Die Zunahme der Corona-Infek­tionen war in der zurück­lie­genden  Woche auch in unserer Frak­tion ein Dau­er­thema. Rei­chen die bisher ver­fügten Maß­nahmen zur Ein­däm­mung der Krank­heits­fälle aus? Wem muss beson­ders unter die Arme gegriffen werden? Was kann getan werden, um die wirt­schaft­li­chen Folgen der Pan­demie abzu­fe­dern?

Vor allem auch: wie finden wir einen Umgang mit Krank­heit, Gefahren und Ein­schrän­kungen? Schweren Her­zens haben wir jetzt bei­spiels­weise den dies­jäh­rigen Girls‘ Day abge­sagt, für den sich 30 Mäd­chen aus Sachsen und Bran­den­burg ange­meldet hatten.

Wichtig ist aus unserer Sicht auch, dass wir unseren Alltag so gut es geht auf­recht­erhalten. In unserer Frak­ti­ons­sit­zung am Dienstag haben wir des­halb die Ple­nar­sit­zungen der nächsten Woche vor­be­reitet. Im Plenum kommt ein für uns sehr wich­tiges soziales Thema zur Sprache, näm­lich die Situa­tion in der Pflege. Unsere Frak­tion hat dazu eine Aktu­elle Debatte bean­tragt. Ihr Titel: „Mehr Geld und Zeit für Mensch­lich­keit: Min­dest­lohn, Tarif­ver­trag und neue Wege in der Pflege“.

Runder Tisch Pflege

Pas­send dazu tagte unmit­telbar nach der Frak­ti­ons­sit­zung unser Runder Tisch Pflege. Rund 70 Prak­ti­ke­rInnen und Pfle­ge­ex­per­tInnen dis­ku­tierten über eine soli­da­ri­sche Neu­aus­rich­tung der Pfle­ge­ver­si­che­rung. Pro­mi­nenter Gast und Input­geber war einer der aner­kann­testen Sozi­al­ex­perten Deutsch­lands, Prof. Dr. Thomas Klie, von der Evan­ge­li­schen Hoch­schule Frei­burg. Simone Lang, unsere pflege- und gesund­heits­po­li­ti­sche Spre­cherin, wird mit Sicher­heit auf das Ergebnis dieser Runde in der Land­tags­de­batte zu spre­chen kommen.

Dirk Panter
Vor­sit­zender der SPD-Frak­tion im Säch­si­schen Landtag

Aktu­elles

Aus­blick

Dienstag, 17.3.2020

13.30 Uhr Frak­ti­ons­sit­zung

Mitt­woch, 18.3.2020

7. Ple­nar­sit­zung des Land­tages (Tages­ord­nung)

Don­nerstag, 19.3.2020

8. Ple­nar­sit­zung des Land­tages (Tages­ord­nung)